Genie! Ich werde versuchen, dass dieses Wochenende! Ich glaube nicht, dass eine einzelne dispobestand überschrift und "I saw it on TV" wirklich qualifiziert sich als eine zuverlässige Quelle. Wenn du gehst zu post eine Antwort wie diese, Sie sollten das tun der Forschung - Fragen Sie nicht-Leser, es selbst zu tun. @rumtscho sehe ich ein Feld mit "säureregulatoren" Natriumhydroxid und Kaliumcarbonat. Diese beiden klingen für mich wie extrem Alkali-Zutaten... Wenn die äpfel in den Karamell so dass Ihr Saft mischt, dann haben wir die Erklärung. Sie sind richtig, dass Flüssigkeit Hinzugefügt, nachdem das Karamell gebildet wird, Einfluss auf die Viskosität; aber noch wichtiger ist, die Säure weich-Karamell. Wenn der Apfelsaft ist Sauer genug ist, wird es halten Sie die Karamell-Flüssigkeit.

Ich habe festgestellt, in den meisten Brot-Rezepte, die Sie ersetzen können, bis zu 1/4 des Mehls durch anderes Mehl ohne problematische Auswirkungen auf den Teig. Einige Rezepte, die ggf. zu einer höheren Ebene von Ersatz, und natürlich ist es wichtig, was Sie ersetzen die Weißmehl mit. Weiße Weizenvollkornmehl ist sehr ähnlich wie weißes Mehl, aber Dinge wie Leinsamen-Mehl nicht, und umso ähnlicher, je mehr Sie ersetzen können.

In einigen Fällen, wie der Austausch von Mehl mit Maismehl, Grieß oder Roggen-Mehl, wird es starke Auswirkungen auf den Geschmack des fertigen Brotes. Aber Sie sollten in der Lage sein, die gleichen Anweisungen für kneten, Steigend Zeiten, Formen und Backen wie das original Rezept. Einige Körner beeinflussen die Menge an Wasser benötigt für das Rezept, obwohl (Buchweizen-und Maismehl sind insbesondere absorptive).

Ich habe das oft getan, mit einer Vielzahl von verschiedenen Rezepten (batard, focaccia, sandwich-Brot, pizza-Teig, etc.).